Neuer Pfarrer in der Erlöserkirche Ottobeuren

 

Liebe Gemeindeglieder der Erlöserkirche Ottobeuren

Ab dem 1. Mai 2016 werde ich Ihr neuer Pfarrer sein. Ich möchte mich kurz vorstellen.
Ich bin 53 Jahre alt und mit Anne, geb. Bischoff (gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau und angehende Grafik-Designerin) in zweiter Ehe verheiratet. Mein Sohn Daniel ist bereits 16 Jahre alt und unsere gemeinsamen Kinder Sebastian und Jessica sind 6 und 4 Jahre alt. Ich stamme aus der Nähe von Amberg in der Oberpfalz und war bisher Vikar in Dittenheim bei Gunzenhausen, Pfarrer in Grosselfingen bei Nördlingen und knapp 12 Jahre Militärpfarrer in Sonthofen. Seit dem Sommer 2011 vertrete ich die befristete Stelle der Johanneskirche in Kempten mit den Orten Buchenberg, Wiggensbach und Kreuzthal, eine Diaspora mir 100 qkm. Dort habe ich mich besonders um die Jugend- und Konfirmandenarbeit gekümmert, verschiedene Alten- und Pflegeheime betreut und Taizé-Gebet und Fundraising begleitet.

Nach meiner Bundeswehrzeit als Wehrpflichtiger war ich freiwillig 15 Monate in einem Missionswerk, das sich in Los Angeles um drogenabhängige Jugendliche gekümmert hat. In der Bundeswehr als Militärpfarrer wurde ich zum Notfallseelsorger und zum psychosozialen Leiter ausgebildet. Darum war ich einige Jahre fachlicher Leiter des Kriseninterventionsdienstes Oberallgäu. Seit 2013 bin ich nun nebenamtlicher Regionalpfarrer der Johanniter im Allgäu und berate und unterstütze 600 haupt- und  ehrenamtliche Helfer in ihrer schwierigen Tätigkeit.

Ihre Kirchengemeinde Ottobeuren hat mich sofort angesprochen durch die zentrale Kirchensituation und die vielseitigen Angebote, die für die Gemeindeglieder gemacht werden. Meine Familie und ich freuen uns darauf, dieses aktive Gemeindeleben weiter zu verstärken und mit Ihnen einen lebendigen Glauben an  Gott und Jesus Christus zu  verwirklichen.

Ich verbleibe mit sehr herzlichen Grüßen
Ihr Pfarrer Werner Vogl mit Familie

Buchenberg, 10.7.2015